DIVE4LIFE
© dive4life - Sharm el Sheikh - Egypt
Designed by Jacky

Lokale Tauchplätze

Ras Umm Sid

27°50.832’N – 34°18.833’E

Ein typischer Tauchgang für den Sinai der gleich bei Fanar Beach liegt. Der schönste Teil des Tauchgangs ist eine Steilwand mit einem berühmten Gorgonienwald! Der einzige Ort im des gesamten nördlichen Roten Meeres, wo man so viele auf einem Haufen findet. Viele Ecken und kleine Höhlen laden zum Erforschen ein und präsentieren eine Vielzahl an Riffbewohnern; Anthias, Feuerfische, Papageienfische, Glasfische und Napoleon- Lippfische. In den letzten Jahren haben wir auch immer wieder Adlerrochen und Mantas bewundern können! Beim kurvenförmigen Sandplateau an der Spitze kann die Strömung sehr stark sein und man sieht vielleicht Haie, Barrakudas und Makrelen vorbeiziehen. Ras Umm Sid ist ein wirklich grossartiger Ort für Nachttauchgänge. Auch die vom Ufer her gesehene rechte Seite die am Tag eher karg und abgestorben wirkt, präsentiert in ihren tot wirkenden Riffblöcken in der Nacht eine Vielzahl kleiner Wunder!
BEOBACHTUNGEN Gorgonie, Porties, Weichkoralle, Papageienfisch, Napolen- Lippfisch, Rotfeuerfisch, Glasfisch, Makrele, Barrakuda, Manta, Adlerrochen. ANMERKUNGEN Als der Hafen wegen schlecht Wetter einmal geschlossen war, habe ich mit einem Freund 70 Minuten in einer Tiefe von 5m in Ras Umm Sid verbracht und so diesen Tauchplatz nochmals ganz neu entdeckt. Jacky