DIVE4LIFE
© dive4life - Sharm el Sheikh - Egypt
Designed by Jacky

Ras Mohammed

Jackfish Alley

27°46.000’N – 34°15.400’E

Der Tauchgang startet bei einem weissen Fleck auf dem Kliff. Er kennzeichnet den idealen Start, denn kurz danach in 6m Tiefe ist der Eingang zur ersten Grotte. Die zweite Grotte kommt kurz danach und führt den Taucher ein Stück aufwärts. Eine Taucherlampe ist zum durchtauchen nicht notwendig, denn die Grotten werden durch Ritzen im Riff beleuchtet. Eine gute Tarierung ist allerdings wichtig, da der Boden sandig ist und man die Sicht schnell trüben kann. Nach den Grotten kommt man zu einer weitläufigen Sandallee die dem Tauchplatz seinen Namen gegeben hat. Hier sichtet man oft Blaupunktrochen, Weisspitzen-Riffhaie, blaue Drücker und gar Mantas.
BEOBACHTUNGEN Acropra, Gorgonie, Makrele, Glasfisch, Drückerfisch, Blaupunktrochen, Weisspitzen-Riffhai, Mantarochen. ANMERKUNGEN Am Anfang nicht tiefer als 5-6m tauchen, um den ersten Grotteneingang nicht zu verpassen. Gute Tarierung aufrechterhalten, um die Sicht in der Grotte nicht zu trüben (sandiger Boden).